Meldung

07.09.17

„Augen auf“ – hinsehen und schützen

„Augen auf“ – hinsehen und schützen, darum geht es in der Präventions-schulung am 14.10.2017 von 9.30 – 17.00 Uhr. Ziel der Schulung ist es, Kindern und Jugendlichen einen geschützten Raum zum Aufwachsen und zur Entfaltung zu geben. Dafür ist der Aufbau einer „Kultur der Achtsamkeit“ eine wichtige Voraussetzung. Damit dies gelingt hat das Erzbistum Köln Schulungen entwickelt, die u. a. über Entwicklung und Bedürfnisse des Kindes, Grenzen und Grenz-verletzung, Formen der Kindeswohlgefährdung, vorbeugende Maßnahmen, Verfahrenswege im Verdachtsmoment und vieles mehr informieren. Diese ganz-tägige Schulung richtet sich an ehren- und hauptamtliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, die regelmäßig und über einen längeren Zeitraum Kinder und Jugendliche betreuen, oder auf einer Freizeit begleiten. Die Schulung ist für MitarbeiterInnen der kirchlichen Jugendarbeit der kath. Kirchen in Swisttal kostenlos. Für Verpflegung wird ein Betrag von 5 € erhoben. Referentin und Anmeldung: Marion Hicketier, Tel.: 02226 809446, Mail: marion@hicketier.de.



Webdesign / Programmierung: medienbüro // FRANK FREWER